Unsere Satzung – ቅዋምና

SATZUNG

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

  1. Der Verein führt den Namen „Eritreischer Verein in Würzburg und Umgebung”. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach der Eintragung lautet der Name “Eritreischer Verein im Würzburg und Umgebung, e.V.”.
  2. Der Verein hat seinen Sitz in Würzburg.
  3. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck und Ziele des Vereins

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
  2. Zweck des Vereins ist auch die Unterstützung hilfsbedürftiger und in Not geratener Personen, hauptsächlich in Würzburg und Umgebung.
    • Bestattungshilfe: Der Verein leistet den Verbliebenen in ihren Trauertagen Beistand, kümmert sich bei Bedarf um die Überführung in das Herkunftsland.
    • Betreuung: Behördengänge, Ärztegänge, Wohnungssuche.
  3. Der Verein fordert soziale, kulturelle, schulische und sportliche Aktivitäten der in Würzburg und Umgebung ansässigenMitglieder.
    • schulische Unterstützung: insbesondere Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe, Deutsch-, Eritreisch- und Computerkurse
    • Sportveranstaltungen: Fußball, Laufen und Radfahren
  4. Der Verein regt verschiedene Veranstaltungen an und initiiert Projekte, die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Öffentlichkeit vertritt.
    • kulturelle Veranstaltungen: mit eritreische Musik, Tanz und Essen.
    • Sportveranstaltungen: vor allem Fußball, Laufen und Radfahren.
  5. Der Verein fördert Handlungsansätze und Maßnahmen, die geeignet sind, zum Abbau von Fremdenfeindlichkeit beizutragenund Rassismus zu bekämpfen.
    • Aufklärungsarbeit: der Verein setzt vor allem im Bereich Jugendarbeit an und eng mit Lehrern, Schulen, Universitäten und Vereinen zusammenarbeitet.
    • Dialog anregen, Diskussionen fördern und eine Plattform anbieten, die sich für mehr Toleranz und Respekt in unserer Deutsch-Eritreische-Gesellschaft engagiert.
  6. Der Verein befasst sich nicht mit Aktivitäten, die die gesellschaftlichen, religiösen und politischen Verhältnisse des Heimatlandes betreffen.

§ 3 Selbstlose Tätigkeit

  1. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

§ 4 Mittelverwendung

  1. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

§ 5 Verbot von Begünstigungen

  1. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

§ 6 Mitgliedschaft

  1. Mitglieder können Personen eritreischer Herkunft werden, die ausschließlich die Zwecke des Vereins verfolgen.
  2.  Die Beitrittserklärung muss schriftlich eingereicht werden; über die Aufnahme entscheidet der Vorstand innerhalb von zweiWochen.
  3.  Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, durch Ausschluss aus wichtigem Grund oder durch Tod.
  4.  Der Austritt erfolgt durch schriftliche Mitteilung an den Vorstand; einer Kündigungsfrist bedarf es nicht.
  5. Die Mitglieder zahlen einen monatlichen Beitrag von 3 €.

§ 7 Vorstand

  1. Der Vorstand des Vereins besteht aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretende Vorsitzende, dem Schriftführer und dem Schatzmeister.
  2. Der Vorstand erstellt Jahresbericht und stellt Haushaltspläne für das nächste Geschäftsjahr auf.

§ 8 Wahl und Amtsdauer des Vorstandes

  1. Für jedes Vorstandsmitglied stehen vier Kandidaten zur Wahl, die durch Zuruf von der Mitgliederversammlung vorgeschlagen werden.
  2.  Die Vorstandswahl erfolgt durch Handaufheben, Erheben oder Zuruf der Mitgliederversammlung.
  3.  Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von drei Jahren, gerechnet von der Wahl an, gewählt. Deralte Vorstand bleibt bis zur Neuwahl des Vorstandes im Amt.
  4. Scheidet ein Mitglied des Vorstandes vorzeitig aus, so kann die Mitgliederversammlung für die restliche Amtsdauer einen Nachfolger bestimmen.

§ 9 Aufgaben des Vorstandes

  1. Der Vorstand regelt die gesamte Geschäftsführung und die Verwaltung des Vereinsvermögens einschließlich der folgenden Aufgaben:
    • Vorbereitung und Einberufung der Mitgliederversammlung sowie Aufstellung der Tagesordnung
    • Ausführen von Beschlüssen der Mitgliederversammlung
    • Vorbereitung des Haushaltsplanes, Buchführung und Erstellung des Jahresberichts
  2. Der Verein wird durch mindestens zwei Mitglieder des Vorstandes vertreten.

§ 10 Sitzungen und Beschlüsse des Vorstandes

  1. Der Vorstand beschließt in Sitzungen, die vom Vorsitzenden oder bei dessen V erhinderung vom stellvertretenden Vorsitzenden einberufen werden.
  2. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens zwei seiner Mitglieder anwesend sind.

§ 11 Mitgliederversammlung

  1. Die Mitgliederversammlung ist das höchste Organ des Vereins. Sie ist insbesondere für folgende Angelegenheiten zuständig:
  • Genehmigung des vom Vorstand aufgestellten Haushaltsplanes für das nächste Geschäftsjahr.
  • Wahl und Abberufung der Mitglieder des Vorstandes
  • Beschlussfassung über Satzungsänderungen
  • Festsetzung der Mitgliedsbeiträge

§ 12 Ordentliche Mitgliederversammlung

  1. Unter Angabe von Ort, Tag, Zeit und Tagesordnung ist eine Mitgliederversammlung vom Vorstand zweimal im Jahr unter Angabe einer Frist von mindestens einem Monat schriftlich einzuberufen.

§ 13 Außerordentliche Mitgliederversammlung

  1. Unter Angabe von Ort, Tag, Zeit und Tagesordnung ist eine außerordentliche Mitgliederversammlung vom Vorstand unter Angabe einer Frist von mindestens einer Woche schriftlich einzuberufen, wenn das Interesse des Vereins es erfordert.

§ 14 Beschlussfassung der Mitgliederversammlung

  1. Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens die Hälfte aller Vereinsmitglieder vertreten ist.
  2. Bei Stimmgleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden.

§ 15 Beirat

  1. Der Vorstand beruft vier Beiratsmitglieder für die Dauer von drei Jahren.
  2. Der Beirat unterstützt den Verein insbesondere in folgenden Angelegenheiten:
    • medizinischen Angelegenheiten
    • rechtlichen Fragen
    • technischen Fragen
    • kulturellen Fragen
    • Sicherheitsfragen
  3. Scheidet ein Mitglied des Beirates vorzeitig aus, so kann der Vorstand für die restliche Amtsdauer einen Nachfolger bestimmen.

§ 16 Kassenprüfer

  1. Die Mitgliederversammlung wählt zwei Kassenprüfer für die Dauer von drei Jahren.
  2. Die Kassenprüfer prüfen die Einnahmen und Ausgaben.
  3. Die Kassenprüfer prüfen die Einhaltung der gesetzlichen Buchführungsvorschriften.
  4. Scheidet ein Mitglied des Kassenprüfers vorzeitig aus, so kann Die Mitgliederversammlung für die restliche Amtsdauer einenNachfolger bestimmen.
  5. Erstellung des Jahresberichts

§ 17 Auflösung des Vereins

  1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit Zweidrittelmehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen werden.
  2. Der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende sind gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren des Vereins.
  3. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an das DiakonischeWerk Würzburg e.V.

 

ሕጊ / ቅዋም

§ 1 ሽም, ቦታ, ዓመተምህረት

  1. ማሕበርና ማሕበረሰብ ኤርትራውያን ቩርስቡርግን ከባቢኣን ዝብል ሽም ትሕዝ። እዛ ማሕበር ኣብ ናይ ማሕበራት መዝገብ ትምዝገብ። ምስተመዝበት ካኣ ብሕጊ ዝተመዝገበ ሽም „ማሕበረሰብ ኤርትራውያን ቩርስቡርግን ከባቢኣን“ ሒዛ ትቕጽል።
  2. ናይዛ ማሕበር ቀንዲ ቦታ ቩርስቡርግ እዩ።
  3. እዛ ማሕበር ኣብ ስርሓ ትጥቀመሉ ኣቆጻጽራ ዓመት ከምቲ ናይ ካለንደር ኣቆጻጽራ እዩ።

§ 2 መትከልን ዕላማታትን ናይዛ ማሕበር

  1. ናእዛ ማሕበር ምንቅስቃሳታን ዕላማታታን ብመሰረት እቲ ካብቲ ናይ ወጻኢታትካን ኣታዊታትካን ግብሪ ካብ ምኽፋል ነጻ ዘግብረካ ሕጊ ናይ ምትሕግጋዝን ናይ ሰብኣዊ መሰላት ምኽባርን እዩ::
  2. ዕላማ ናይዛ ማሕበር ብፍላይ ኣብ ከቢድ ጸገም ዝርከቡ ናይ ቩርስቡርግን ከባቢኣን ኣባላታ ምሕጋዝን ጸገማት ምፍታሕን እዩ::
    • ሓገዝ ኣብ ግዜ ሓዘን፥ ማሕበርና ነቶም በቲ ሓዘን ዝተተንከፉ ኣብ ጎኖም ኮይና ሓገዝ ከተበርክትን፥ ከምኡውን ሬሳ ናብ ዓዲ ክስደድ ኣድላይ እንተኾይኑ ኣብ ናይ ምስላጥ ጉዳያት ትታሓባበር።
    • ምእላይ/መሰነይታ፥ ኣብ ኦፊሳት፥ ሓኪም ምኻድ፥ ገዛ ምድላይ።
  3. ናይዛ ማሕበር ጻዕራን ዕላማኣን ንኣባላታ ኣብ ቩርስቡርግን ከባቢኣን ማሕበራውን ባህላዊን ትምህርታውን ስፖርታውን ምንቅስቃሳቶም ንምድንፋዕ እዩ::
    • ናይ ትምህርቲ ሓገዝ፥ ብፍላይ ኣብ ናይ ገዛ ዕዮ፥ ኣብ ዘጸግም ሳብጀክት ወይ ኣርእስትታት፥ ቋንቋ ጀርመንን ትግርኛን፥ ናይ ኮምፕዪተር ትምህርቲ።
    • ኣብ ስፖርት መዳያት፥ ኩዕሾ ጸወታ፣ ጉያ፣ ናይ ብሽግለታ ቅድ ድም።
  4. እዛ ማሕበር ዝተፋላለየ ናይ ሓባራዊ ባዓላትን ናይ ፕሮጀክት ስራሓውትን ኩነታት እንዳፈጠረት ናብ ደገ ምስ ካልኦት ሕብረተሰባት ተላልይ::
    • ባህላዊ ንጥፈታት፥ ብ ናይ ኤሪትራ መግብታትን ሙዚቃን ሳዕስዒትን ዝተሰነየ በዓላት።
    • ኣብ ስፖርት መዳያት፥ ብፍላይ ብኩዕሾ ጸወታ፣ ጉያ፣ ናይ ብሽግለታ ቅድ ድም ንማሕበርና ንውክል።
  5. እዛ ማሕበር ፍሉይ ሓሳባትን መገድታትን ስጉምትታትን እንዳተጠቀመት ኣንጻር ዓሌታውን ባዕዳውን ጽልእታት ትቃለስ::
    • መማህራንን ትምህርትታት ዩኒቨርስትን ካልኦት ማሕበራትን ብምትሕብባር እንዳሰርሐት ሓበሬታታ ተማዕብል።
    • ናይ ሓሳባት ምልውዋጥ፣ ክትዓትን ባይታ ምፍጣር ከምኡውን ኣብ ውሽጢ ናይ ኤርትራን ጀርመንን ሕብረተሰባት ናይ ምጽውዋርን ናይ ምክብባርን ዝምልከት ባይታ ፈጢርካ ምስራሕ።
  6. እዛ ማሕበር ንሃገር ዝምልከት ናይ ፖለቲካዊ ሃይማኖታዊ ኣውራጃዊ ምንቅስቃሳት የብላን::

§ 3 ንጥቕምኻ ዘይምስራሕ

  1. እታ ማሕበር ን ጥቕማ ኣይትሰርሕን፣ ቀዳማይ መትከላ ሃብቲ ንምኽዕባት ኣይኮነን።

§ 4 ናይ ንብረት ኣጠቓቕማ

  1. ንብረት ናይ ማሕበር ከምቲ ሕጊ ናይ ማሕበር ዝብሎ ጥራይ ምጥቃም፣ ኣባላት ማሕበር ካብ ሕጊ ወጻኢ ሓገዝ ኣይረኽቡን።

§ 5 ኣብ ጥቕምኻ ምውዓል ኩልኩል እዩ

  1. ዝኾነ ሰብ ካብቲ መትከልን ዕላማን ወጻኢ ዝኾነ ወይ ካብቲ ዝግብኦ ዝላዓለ ክሕገዝ ኣይፍቀድን።

§ 6 ኣባልነት

  1. ኣባል ክኸውን ዝኽእል ኤርትራዊ ወይ ካኣ ኤርትራዊ መበቆል ዘለዎ እዩ::
  2. ኣባል ናይዛ ማሕበር ክኸውን ዝደሊ ብጽሑፍ ናብ ሽማግለ የቕርብ፥ ኣብ ውሽጢ ክልተ ሰሙን ከኣ ኣባልነቱ ብሽማግለ ይውሰን::
  3. ኣባልነት ናይ ማሕበር ዝውዳኣሉ ባዕልኻ ብምውጻእ ወይ ብምኽያት ብምስጓግ ወይ ካኣ ብሞት ምኽንያት እዩ::
  4. ካብ ማሕበር ንኽትወጽእ ብጽሑፍ ናብ ሽማግለ ተመልክት::
  5. ኣባላት ናይዛ ማሕበር ወርሓዊ  3 € ይኸፍሉ::

§ 7 ኣካያዲት ሽማግለ

  1. እታ ሽማግለ ኣቦመምበር፣ ምክትል ኣቦመምበር፥ ዋና ጻሓፍን ተሓዚ ገንዘብን ንብረትን ዝሓዘለት እያ::
  2. እታ ሽማግለ ዓመታዊ ጸብጻብ ተዳሉ ከምኡ ውን ንዝመጽእ ዓመት ናይ ማሕበር ፕላን/መደብ ናብ ኣባላታ ተቕርብ::

§ 8 ናይ ኣካያዲት ሽማግለ ምርጫን ዘብቕዓሉ ግዜን

  1. ንነፍስወከፍ ናይ ሽማግለ ኣባል ምርጫ ኣርባዕተ ሕጹያት ብረቛሕታ ናይታ ማሕበር ይቐርቡ:: 
  2. እቲ ምርጫ ናይ ሽማግለ ካብቶም ዝቐረቡ ሕጹያት ብመገዲ ኢድካ ምልዓል ወይ ነብስኻ ሓፍ ብምባል ወይ ካኣ ሽም ብምጽዋዕ ይካየድ::
  3. ኣባላት ሽማግለ ካብታ ዝተመረጹላ ማዓልቲ ኣትሒዞም ንሰለስት ዓመት የገልግሉ፥ እታ ሽማግለ ስጋብ ምርጫ ናይ ሓደሽቲ ሽማግለ ዝውዳእ ስርሓ ትቕጽል::
  4. ሓደ ካብ ሽማግለ ኣካል ኣባልነት ኣብ ሞንጎ ምስ ዝወጽእ፥ እታ ኣኼባ ናይ ማሕበር ነቲ ዝተረፈ ግዜ ዝትክእ ሓድሽ ናይ ሽማግለ ኣባል ትመርጽ::

§ 9 ስራሕ ናይ ኣካያዲት ሽማግለ

  1. እታ ሽማግለ ናይታ ማሕበር ብሙሉኡ ስራሓውትን ንብረትን ናይ ማሕበር ተዋፍር፥ ብፍላይ ክኣ እዘን ዝስዕባ ስራሓውቲ ተዋፍር፥
    • መጸዋዕታ ናይ ማሕበር ኣባላት፥ ምድላዋት ናይ ኣኼባታትን ኣርእስትታቱን::
    • ኣብ ናይ ማሕበር ኣኼባ ውሳኔ ዝተዋህቦ ጉዳያት ምፍጻም::
    • ምድላዋት ናይ ዝመጽእ ክግበር ዘለዎ ፕላን፥ ብዛዕባ ኣታዊኣን  ወጻኢኣን ናይ ማሕበር ዝምልከት፥ መዝገብ ናይ ኣታዊኣን ወጻኢኣን፥ ከምኡ ውን ዓመታዊ ጸብጻባት::
  2. ብውሑድ ክልተ ኣባላት ናይ ሽማግለ ነዛ ማሕበር ወኪሎም ደጋኣዊ ጉዳያት ይፍጽሙ::

§ 10 ኣኼባታትን ውሳኔታትን ናይ ኣካያዲት ሽማግለ

  1. ኣቦመምበር እንተዘይጣዓሞ ካኣ ምክትል ኣቦመምበር ንኣባላት ሽማግለ መጸዋዕታ ብምግባር እታ ሽማግለ ኣብቲ ኣኼባኣ ውሳነታት ተማሓላልፍ::
  2. እታ ሽማግለ ውሳነታት ከተማሓላልፍ ትኽእል እንተድኣ ብውሑድ ክልተ ኣባላታ ኣብ ኣኼባ ተረኺቦም እዩ::

§ 11 ናይ ኣባላት ኣኼባ

  1. እታ ናይ ሙሉእ ኣባላት ኣኼባ ናይ ማሕበር ዝላዓለት ሓይሊ ዘለዋ ኣካል እያ፥ ብፍላይ ናይዘን ዝስዕባ ጉዳያት ወሳንነት ዘለዋ እያ፥
    • ብሽማግለ ዝቐርብ ናይዝመጽእ ዓመት ኣታውን ወጻእን መደብ ንኽፍጸም ፍቓድ ምሃብ
    • ናይ ሽማግለ ምርጫን ካብ ስልጣን ምውራድን 
    • ናይ ማሕበር ሕግታት ምቕያር
    • ናይ ኣባላት ክፍሊት ምውሳን

§ 12 ስሩዕ ኣኼባ ናይ ኣባላት 

  1. ቦታን መዓልትን ናይ ሰዓት ግዜን ከምኡውን ኣርእስቲ ብምሃብ እታ ሽማግለ ክልተ ግዜ ኣብ ዓመት  ናይ ኣባላት ኣኼባ ብጽሑፍ ቅድሚ  ወርሒ ናይ ኣኼባ ክትጽውዕ ትኽእል::

§ 13 ፍሉይ ኣኼባ ናይ ኣባላት 

  1. ኣድላይነት ነታ ማሕበር ዝምልከት እንተዳኣ ኣሎ ፥  ቦታን መዓልትን ግዜን ከምኡውን ኣርእስቲ ብምሃብ እታ ሽማግለ ፍሉይ ናይ ኣባላት ኣኼባ ብጽሑፍ ቅድሚ  ሰሙን ናይ ኣኼባ ክትጽውዕ ትኽእል::

§ 14 ውሳነ ምትሕልላፍ ኣኼባ ናይ ኣባላት

  1. እታ ናይ ማሕበር ኣኼባ ውሳኔታት ክትውስንን ከተማሓላልፍን ትኽእል እንተድኣ ብውሑድ ፍርቂ ናይ ማሕበር ኣባላት ኣብቲ ኣኼባ እንተተረኺቦም እዩ ::
  2. ኣብ ውሳነታት ምትግባር ናይ ኣባላት ድምጺ ፍርቂ ፍርቂ እንተድኣ ኾይኑ ናይ ኣቦ መምበር ድምጺ ትውስን::

§ 15 ኣማኻሪት ኣካል

  1. እታ ሽማግለ ኣርባዕተ ኣባላት ዝሓዘለት ኣማኻሪት ኣካል ንሰለስተ ዓመት ተገልግል ትመርጽ:: 
  2. እታ ኣማኻሪት ኣካል ነታ ማሕበር ብፍላይ ኣብዘን ዝስዕባ ጉዳያት ዝምልከት ትሕግዛ፥
    • ናይ ጥዕና
    • ናይ ሕጊ
    • ናይ ተክኒክ
    • ናይ ባህሊ
    • ናይ ጸጥታ
  1. ሓደ ካብ ኣማኻሪት ኣካል ኣባልነት ኣብ ሞንጎ ምስ ዝወጽእ፥ እታ ሽማግለ ነቲ ዝተረፈ ግዜ ዝትክእ ሓድሽ ናይ ኣማኻሪት ኣባል ትመርጽ::

§ 16 ተቖጻጻሪት ኣካል

  1. እታ ማሕበር ክልተ ኣባላት ዝሓዘለት ተቖጻጻሪት ንሰለስተ ዓመት ተገልግል ትመርጽ:: 
  2. ኣታውን ወጻእን ናይታ ማሕበር ትቋጻጸር
  3. መዝገብ ናይ ኣታውን ወጻእን ሕጋውነትን ትቋጻጸር
  4. ሓደ ካብ  ተቖጻጻሪት ኣካል ኣባልት ኣብ ሞንጎ ምስ ዝወጽእ ወይ ክኣ ዝውድእ፥ እታ ማሕበር ነቲ ዝተረፈ ግዜ ዝትክእ ሓድሽ ናይ ተቖጻጻሪት ኣባል ትመርጽ::
  5. ዓመታዊ ጸብጻባት ተዳሉ::

§ 17 ማሕበር ምፍንጣሕ

  1. እታ ማሕበር ክትፈርስ እንተዳኣ ኮይና ኣብቲ ናይ ማሕበር ኣባላት ኣኼባ 75% ትፍረስ ዝብል ድምጺ ኢንተዳኣ ተዋሂቡ ጥራይ እዩ::
  2. ኣቦመምበርን ዋና ጻሓፍን  ክልቲኦም ነቲ ናይ ምፍራስ ጉዳይ ወኪል ኮይኖም ከሳልጥዎ ሓላፍነት ኣለዎም ::
  3. እታ ማሕበር ክትፈርስ ኮላ ወይ ከኣ ግብሪ ዘይክፈለሉ መትከል ክእለ ከሎ፣ እቲ ሃብትን ንብረትን ናይታ ማሕበር ናብ ብናይ በተክርስትያን መሰረት ንዝተጸገሙ ዝሕግዝ ማሕበር ዲያኮኒሸ ቨርክ ቩርስቡርግ ኢ ፋው ይኸይድ::